Verkaufen ist ein Verhaltensberuf

Wussten Sie, dass im persönlichen Kontakt mit Kunden die Entscheidung für oder gegen ein Produkt oder Dienstleistung zu zwei Dritteln von non-verbalen Kriterien bestimmt wird?

Wer kauft schon gerne bei einem unsympathischen Mitarbeiter oder fühlt sich willkommen, wenn er keines Blickes gewürdigt wird? Ganz zu schweigen von verbalen Missachtungen „da kann ich ihnen im Moment leider nicht helfen“.

Im täglichen Wettbewerb um Kunden entscheidet nicht selten die Qualität der Betreuung und vor allem das Angebot an erstklassigem Service darüber, ob Kunden sich wohlfühlen, Ihre Leistungen in Anspruch nehmen und Sie letztendlich weiterempfehlen.

So gut, um wahr zu werden?

So geht es ganz einfach: Ablauf & Organisation